HOME
HOME

_ Mediation

_ Ablauf

_ Mediationsteam

_ Projekte

_ Impressum

 

            

  




Der BürgerBeirat stellt eine besondere Form eines Umweltmediationsverfahrens dar. Er setzt sich aus Interessengruppen zusammen, die mit Unterstützung von externen, neutralen Dritten (MediatorInnen und BeraterInnen) im Umweltkonfliktfall eine gemeinsame Lösung erarbeiten und verbindlich vereinbaren.

Der BürgerBeirat:

  • beschliesst die zu klärenden Sachfragen
  • verabschiedet die Regeln zur Zusammenarbeit
  • berät und verabschiedet Tagesordnungen
  • bildet und beauftragt Arbeitskreise zu speziellen Themen
  • benennt anzuhörende oder beizuziehende Fachleute
  • bestimmt die Öffentlichkeitsarbeit
  • fällt einvernehmliche Beschlüsse
  • verabschiedet schließlich eine von allen Beteiligten getragene Vereinbarung

Die Erfahrung lehrt, dass komplexe Umweltprojekte nur mehr in einem geleiteten aktiven Dialog aller Betroffenen erfolgreich für eine Region unter dem Gesichtspunkt einer Kosten/Nutzenoptimierung umsetzbar sind. Nur die Schaffung einer win/win-Situation kann einen nachhaltigen Interessenausgleich für die Region schaffen.

Die Betreuung eines solchen BürgerBeirats durch einen Mediator und neutrale Berater hat sich in zahlreichen Fällen bewährt.



 

Projekte:

 

BürgerBeirat Wietersdorf

BürgerBeirat
Gartenau


Dialog Lainzer Tunnel
 

Bürgerbeteiligung Kamptal

 

Dialogforum

Stadion Salzburg

 
BürgerBeirat MDF
 

Round Table Connect Salzburg

 
BürgerBeirat
Peggau-Deutschfeistritz

 
BürgerBeirat
Nickelsdorf